Pflegekräfte aus Osteuropa



Die häusliche Seniorenbetreuung durch Pflegekräfte aus Osteuropa gewinnt in Deutschland immer mehr an Beliebtheit


Es gibt viele Gründe warum eine pflegebedürftige Person schlagartig auf fremde Hilfe angewiesen sein kann. Ein Oberschenkelhalsbruch oder ein Schlaganfall können Gründe dafür sein, dass Senioren von Heute auf Morgen nicht mehr ohne fremde Hilfe auskommen.


Die Betreuung zu Hause durch osteuropäische Pflegekräfte bietet den Hilfebedürftigen eine Möglichkeit trotz Pflegebedürftigkeit in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben.Die Pflegekraft bewohnt ein eigenes Zimmer und bietet dem Pflegebedürftigen eine bezahlbare Alternative zum Pflegeheim.


Für viele Senioren kommt eine Unterbringung in einem Pflegeheim nicht in Frage. Zu der ohnehin zusätzlichen Belastung durch den verschlechterten Gesundheitszustand kommt im Heim dazu dass man sich auf ein komplett fremdes und neues Umfeld einstellen muss. Zudem muss man sich den Hausregeln des Heims sowie Speisepläne etc. anpassen. Die Pflege zu Hause bietet hier mehr Freiheiten. Trotzdem kommt es nicht für jeden Pflegebedürftigen in Frage. In manchen Fällen lässt der Gesundheitszustand eine Versorgung durch nur eine Pflegekraft nicht zu.